Home  |   Kontakt  |   Kinesiologie  |   Ausbildung  |   Sportkinesiologie

Sportkinesiologie / Power - Forward - Kinesiology (PFK)



Die Power Forward Kinesiology ist eine spezielle Coachingmethode für Sportler aller Leistungsklassen. Es werden die körperlichen, mentalen und emotionalen Ebenen gestärkt und in Einklang gebracht. Über den kinesiologischen Muskeltest (Feedback vom Körper) können Störungen und Schwächen identifiziert werden, die mit anderen Methoden nicht erkannt werden können.



Die erweiterten Möglichkeiten zur Leistungssteigerung
mit Hilfe der Kinesiologie:


  • Feinabstimmung der muskulären Koordination
  • Aufdecken subtiler Schwächen im neuromuskulären System
  • Überprüfung und Korrektur von unterbewussten Steuerungen
  • Ausgleich von sensomotorischen Unstimmigkeiten
  • Aufbau von mentaler Stärke und emotionaler Ausgeglichenheit
  • Spezielle Trainingsprogramme und Übungen nach Verletzungen


Dadurch erreichen wir eine Annäherung vom momentan abgerufenen zum tatsächlichen Leistungspotential.

PFK
ist ein Programm zur Leistungssteigerung, verbesserte Teamfähigkeit und für die Reduzierung der Verletzungsanfälligkeit im engagierten Sport (Amateure und im Profibereich).
Power steht für Kraft und Forward bedeutet Angreifer/Angriff. Diese Wortkombination ist im Eishockey und im Basketball ein Synonym für einen bestimmten Angriffsspieler (robust/kraftvoll/zielstrebig).


Zum Seitenanfang